Zum Kennenlernen – Sonne zum ½ Preis!

Mehr erfahren

Allgemeines zum Thema SONNE

Ohne Sonne gäbe es kein Leben auf unserem Planeten.

Unser Körper braucht die Sonne. Nur etwa 10% des lebenswichtigen Vitamin D können durch die Nahrung aufgenommen werden. 90% werden bei Sonnenschein in der menschlichen Haut synthetisiert. In unseren Breitengraden ist die Sonnenstrahlung von Oktober bis April so schwach, dass eine Vitamin D Synthese durch die natürliche Sonne überhaupt nicht möglich ist. Und selbst im Sommer finden wir nicht immer die Zeit, uns ausreichend lange in der Sonne aufzuhalten.

Gut, dass es Solarien gibt, deren positive Wirkung auf die Vitamin D Synthese in der menschlichen Haut durch klinische Tests inzwischen nachgewiesen und unbestreitbar ist.

Ein gesunder Körper braucht ausreichend Bewegung, eine gute und vielseitige Ernährung und im vernünftigen Maß natürlich auch die Sonne. Gleichwohl sind einige Verhaltensmaßnahmen zu berücksichtigen. Während der Besonnung müssen die Augen geschlossen gehalten werden. Man sollte zudem eine Schutzbrille tragen. Menschen des Hauttyps 1 (keltischer Hauttyp / ca. 1,5% - 2% unserer Bevölkerung) sollten die Sonne nahezu vollständig meiden. Vor der Besonnung sind Kosmetika von der Haut zu entfernen. Zum Zeitpunkt der Besonnung dürfen keine kontraindizierten Medikamente (Medikamente, die photosensibilisierend wirken) eingenommen werden. Akute Krankheiten können ebenfalls Ausschlusskriterien darstellen.

Lassen Sie sich von unseren fachlich bestens geschulten Mitarbeitern individuell beraten!

An dieser Stelle möchten wir noch einen weit verbreiteten Irrtum aufklären.

Oft heißt es in der Presse, dass mit Solarienbräune kein natürlicher Lichtschutz aufgebaut werden kann und deshalb die Vorbräunung vor dem Urlaub durch das Solarium nicht zielführend ist. Das stimmt so nicht mehr. In den 80er und 90 Jahren gab es viele Sonnenbänke, die keine UV-B sondern lediglich UV-A Strahlen abgaben. Mit reiner UV-A Strahlung und ohne UV-B kann tatsächlich kein wirksamer Lichtschutz aufgebaut werden. Doch dieser Umstand gehört der Vergangenheit an.

Moderne Geräte und mithin alle Geräte in unserem Studio, geben ausreichend UV-B zum Aufbau eines wirksamen Lichtschutzes ab. Gut vorgebräunt brauchen Sie deutlich weniger Sonnenschutzmittel oder auch gar keine. Intensiv vorgebräunt baut die Haut einen natürlichen Lichtschutzfaktor von bis zu 40 auf.


Prestige 1400

Das Flaggschiff der
neuen Luxusklasse

weitere Infos


Sunclub-Mitglied werden
und Vorteile geniessen.

Weitere Infos